IMG_3205

Baby & Kind Travel

Erholung Garantiert // Familienauszeit im Kinderhotel Alpenrose #Österreich

Unser Urlaub in Österreich liegt jetzt schon etwas zurück, aber ich kann mich noch so gut an diesem schönen Urlaub in dem Familienhotel Alpenrose erinnern. Wir waren Im vergangenen Oktober dort und ich kann euch sagen es war Traumhaft schön und Erholung Pur. Es war mein erster Urlaub alleine mit den 3 Kids Ohne Mann!Ich würde es immer wieder machen, weil dort konnte ich so schön entspannen, nicht nur ich sondern auch die Kinder… Sie fragen mich immer schon „Mama wann fahren wir wieder?“ Bald! Der nächste Urlaub im Familienhotel steht schon bevor… Aber jetzt zurück zum Familienhotel Alpenrose…

 

ABFAHRT

Nach ca.11 Stunden Autofahrt sind wir endlich dort angekommen, wir konnten direkt mit dem Auto ins Hotel eigene Parkhaus fahren und von dort aus ganz entspannt unsere Koffer ausladen. Wir sind direkt mit dem Aufzug Hoch zur Rezeption und dort hatten wir schon den Ersten Wow Effekt, Hängesessel (Die Kinder haben die gleich beschlagnahmt) Ein großes Aquarium, eigener Shop! Wir wurden so Herzlich Empfangen, die Kinder wurden so lieb begrüßt und schon war das Eis gebrochen die Kinder waren so aufgeschlossen und fühlten sich sofort wohl. Da wir gegen 12 Uhr Mittag dort ankamen war unser Zimmer noch nicht fertig, so gegen 15 Uhr sind die Zimmer Bezugsfertig, aber das macht alles gar nichts… Unsere Koffer wurden entgegen genommen und wurden ins Zimmer gebracht sobald es fertig ist, in der Zeit durften wir uns schon an unserem eigenen Essentisch setzten der so liebevoll gedeckt wurde, mit Stifte, Malbücher, Feuchttücher, Lätzchen und es stand sogar ein eigener Stokke Hochstuhl für Matteo dort. Wir durften uns dann auch schon am Mittagsbufett bedienen… Was für eine tolle Auswahl! Ihr hättet die Mädels mal sehen müssen… Für die Kleinen Gäste die noch nicht vom Buffett mit essen können gibt es dort ein HIPP Bar mit einer Auswahl an Mittagsgläschen und Fruchtgläschen, Es gibt aber auch von der Küche selbstgemachtes püriertes Essen für die Kleinen alà Avocado-Kartoffelbrei, toll oder? Und wer einen süßen Brei bevorzugt bekommt ihn frisch aus der Küche zubereitet. Ihr braucht so gut wie nichts für die kleinen ausser eure eigenen bevorzugte Windeln (Hauseigene Windeln findet ihr dort überall am jeden Wickelplatz) oder das Kuscheltierechen mitbringen.

 

IMG_3142

Ab aufs Zimmer

Nach dem wir uns ordentlich gestärkt hatten, haben wir uns schon mal ein kleinen Teil vom Hotel angeschaut, die Anlage ist ein Traum und man findet nach und nach so tolle Ecken dort. Die Kinder hätten am liebsten dort alles Gleichzeitig gemacht. Gegen 14 Uhr war dann unser Zimmer fertig oder soll ich lieber sagen Suite? So schön und groß, eigener Balkon, eigenes Zimmer für die Kinder, Wohnzimmer mit Schlafbereich, Essbereich und toller Couchecke, Badezimmer mit Badewanne und extra Kinderwaschbecken, abgetrenntes WC und begehbarer Kleiderschrank. Ach und ganz wichtig für die Morgenmuffelmama eine eigene Nespresso Kaffeemaschine findet ihr dort im Zimmer, für jeden Geschmack findet ihr dort die richtige Kapsel.

IMG_3091

 

Datei 12.05.17, 21 22 44

 

Datei 12.05.17, 21 22 23

 

Ist das nicht ein Toller wickelplatz?

Datei 12.05.17, 21 23 14

 

Ich weiß gar nicht wo ich weiter erzählen soll, es gibt dort so viel zu erleben! Den ersten Tag haben wir schön entspannt und waren im Pool plantschen. Jeden Tag haben wir so tolle Sachen erlebt. Dort findet ihr den Kinderclub mit der eigenen Kinderbetreuung von 0-11 und sogar die Größeren Kids ab 12 kommen dort nicht zu kurz mit dem Teenclub, Ausflüge zur Kartbahn, Kletterpark, zum Bowling und und und… Puh ich könnt euch soo viel aufzählen. Die Mädels waren so gerne dort im Kinderclub, sie haben tolle Ausflüge gemacht. Das Highlight für die beiden war das Ausreiten mit den Pferden, davon reden sie noch heute! Matteo hatte ich 2x probiert dort abzugeben, ich wollte mir doch so gerne eine Massage und Pediküre gönnen (absolut Empfehlenswert der SPA Bereich) Ich hab sie mir auch gegönnt, aber nach 1 Std. hatte Matteo dort keine Lust mehr, als er gemerkt hatte das Mama nicht mehr da war! Lach… Mein kleines Klammeräffchen.

SUper ALL INklusiv

Wenn ich Super All in. schreibe dann meine ich es wirklich so! großzügige Frühstücks-, Mittags- und Nachmittagsbüffets mit süßen und herzhaften Schmankerln,
5-Gang-Wahlmenüs am Abend (samstags wechselnde Themenbüffets),
alkoholfreie Getränke, Kaffee- und Teespezialitäten von den Getränkestationen rund um die Uhr, Babybund Kinderbetreuung 7 Tage/Woche, BMW Leihfahrzeuge, Harley und Segways für 2std., Golfanlage und und und.

 

Datei 12.05.17, 21 29 08

Datei 12.05.17, 21 32 53

 

 

Jeder tag ein Abenteuer

Wir haben wirklich jeden Tag dort voll ausgenutzt und haben tolle Dinge gemeinsam gemacht, Wir waren mit der Kutsche durch Lermoos getrabt, zum Shoppen in die Stadt gefahren, mit der Gondel auf den Berg um zu wandern, dort gibt es einen tollen Wanderweg für Familien mit Spielplatz, Weitsprung Anlage und Kletterwald, ich hab mir Matteo in den Ergobaby geschnallt und los gings! Ihr habt dort wirklich jede menge Möglichkeiten und wenn ihr Mamas und Papas mal keine lust habt und lieber entspannen wollt, der Kinderclub veranstaltet jeden Tag mit den Kindern dort etwas, sei es Ausflüge oder tolle Workshops für die Kinder.

Datei 12.05.17, 21 27 41

Datei 12.05.17, 21 31 21

IMG_3237

Datei 12.05.17, 21 30 43

Datei 12.05.17, 21 31 46

IMG_3231

Datei 12.05.17, 21 32 10

 

Wir hatten so einen tollen Urlaub und wir können es jeder Familien empfehlen dort Urlaub zu machen, für uns war es einer der schönsten Urlaube die wir gemacht hatten. An dieser Stelle danke an das Kinderhotel Alpenrose für so einen tollen Urlaub. Ich hoffe ich hab für euch das wichtigste in „Kurzfassung“ zusammen bekommen. Falls ihr fragen habt, dann dürft ihr mir sehr gerne schreiben!

Für uns geht es Samstag wieder los und ihr dürft gespannt sein, welches Kinderhotel wir diesmal besuchen.

 

 

Hier gehts zum Familienhotel Alpenrose!

 

 

Leave a Comment